Ace Bhatti (Deutsch)

Ahsen Rafiq „Ace“ Bhatti (* 1. Juli 1970 in Nottingham) ist ein britischer Fernseh- und Filmschauspieler. Nachdem er eine kleine Rolle in seiner Schulproduktion von Kes gespielt hatte, engagierte er sich in Acorn, Central Workshop, und schrieb sich für einen Schauspielkurs am Clarendon College ein – den drei wichtigsten Schauspielgeschäften in Nottinghamshire zu dieser Zeit – bevor er an der London Academy of Music und Dramatische Kunst.

Seine erste Fernsehrolle kam 1984 in der Kinderserie Dramarama im Alter von 14 Jahren. In der Coronation Street spielte er zwischen September 2004 und Februar 2006 zeitweise die Rolle von Jayesh Parekh, dem Bruder von Sunita Alahan. (Die Rolle wurde zuvor von Pal Aron im Jahr 2001 gespielt.)

Der Schauspieler änderte seinen Namen in „Ace“ – ein Spitzname aus Kindertagen – wegen der falschen Aussprachen und Wortspiele auf seinem Vornamen Ahsen.

Weitere Credits sind Nebenrollen in Family Pride, Herzstillstand, Goldband, Festhalten, Pfropfen, Spitzenübungen, Stille Zeugen, Biegen wie Beckham, Emmerdale, Holby City, Blauer Mord, Kaltblut 2, Neu Street Law, The Bill, das geheime Tagebuch eines Callgirls, Casualty, New Tricks, The Sarah Jane Adventures und zuletzt die regelmäßigere Rolle von Yusef Khan in EastEnders.

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.