Aiaia (Deutsch)

Circe wird zuerst von Helios in Kapitel 7 auf ihre Insel gebracht.

Inhalt

  • 1 Merkmale
  • 2 Innenraum des Hauses
  • 3 Hintergrund
  • 4 Besucher
  • 5 Flora
  • 6 Fauna
  • 7 Insekten

Merkmale [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Es gibt einen weichen, hohen Hügel, der dicht mit Gras bedeckt ist. Oben befindet sich ein Haus mit einer breiten Veranda und Wänden aus feinem Stein. Seine Türen sind doppelt so groß wie die eines Mannes. Etwas unterhalb davon erstreckt sich ein Waldsaum, und dahinter gibt es einen Blick auf das Meer.

Der Wald ist voller alter Pflanzen und voller Eichen, Linden, Zypressen und Olivenhaine. Die Luft hat einen frischen Duft von den Bäumen. Die Bäume zittern im Seewind und Vögel schießen durch die Schatten.

Es gibt blühende Weinreben und knallige Rosen, leuchtende Libellen und sich windende Schlangen. Es gibt Obstgärten und Weinberge, in denen lila Trauben korallenrot werden. Auf den Wiesen wachsen Thymian und Flieder.

Es gibt Buchten und Grotten.

Innenraum des Hauses [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Die Türen bestehen aus Eichenholz und sind mit Eisen gebändert. Die Luft riecht nach Weihrauch. Es gibt einen großen Raum mit Tischen und Bänken und einem Kamin an einem Ende. Am anderen Ende befindet sich ein Korridor, der zur Küche und zu den Schlafzimmern führt. Es ist groß genug, um ein Dutzend Göttinnen aufzunehmen.

Schätze leuchten auf jeder Seite – geschnitzte Truhen, weiche Teppiche und goldene Behänge, Betten, Hocker, komplizierte Stative und Elfenbeinstatuen. Die Fensterbänke bestehen aus weißem Marmor und die Fensterläden aus Eschenholz.

Die Küche verfügt über Bronze-, Eisen-, Perlmutt- und Obsidianmesser. Es gibt Schalen aus Quarzkristall und Schmiedesilber.

Das Haus ist so verzaubert, dass kein Staubfleck die Marmorschwelle überschreiten kann. Die Böden sind immer sauber, die Tische glänzen immer, die Asche verschwindet aus dem Kamin, das Geschirr spült sich selbst und das Brennholz wächst über Nacht nach. Die Speisekammer ist immer mit Gläsern mit Öl und Wein sowie Schalen mit Käse und Gerste gefüllt.

Hintergrund [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Hier hat Helios Zeus seine Kraft gegeben und seine Loyalität bewiesen. Am Himmel über ihm besiegte er einen Titan-Riesen und tränkte das Land mit Blut.

Besucher [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

  1. Hermes
  2. Daedalus & seine Männer

Flora [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

  • Eichen
  • Linden
  • Zypressen
  • Olivenhaine
  • Zedern
  • lila Trauben
  • Thymian
  • lila
  • Nieswurz
  • Eschen
  • Rosen
  • Moose
  • Farne
  • Rhododendren
  • Krokus
  • gelber Jasmin
  • Iris
  • moly
    • eine Blume, klein wie ein Fingernagel, weiß wie Milch. Das Blut dieses Riesen, das mein Vater am Himmel vergossen hatte. Ich nahm einen Stiel aus dem Gewirr. Die Wurzeln klebten einen Moment fest, bevor sie nachgaben. Sie waren schwarz und dick und rochen nach Metall und Salz. Die Blume hatte keinen Namen, den ich kannte, also nannte ich sie Moly, Wurzel, aus der antiken Sprache der Götter.
    • „Oh, Vater, kannten Sie das Geschenk, das Sie mir gaben? Für diese Blume, So zart, dass es sich unter Ihrem Trittfuß auflösen könnte und die unnachgiebige Kraft des Apotrops in sich trägt, das Böse beiseite zu legen. Fluchbrecher. Schutz und Bollwerk gegen den Ruin, verehrt wie ein Gott, denn es war rein. Das Einzige in allem Die Welt, von der Sie sicher sein konnten, würde sich nicht gegen Sie wenden. “ –Kapitel 8

Fauna [edit | edit source]

Hinweis: Alle Tiere auf Aiaia sind zahm. 11.

  • Wölfe
  • Frösche
  • Eidechsen
  • Vögel
  • Mäuse
  • Eulen
  • Eber
  • Minnows und andere Fische
  • Kormorane
  • Maulwürfe
  • Löwen
  • Kaninchen
  • Holzgrouse

Insekten [bearbeiten | Quelle bearbeiten]

  • Libellen
  • Skorpione
    • ihr Gift ist kaum eine Prise
  • Bienen
  • Fliegen
  • Wespen

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.