Daria (Fernsehserie)

Daria (Fernsehserie)
Daria Logo.png
Genre Komödie
Format Animation
Erstellt von Glenn Eichler
Stimmen von Tracy Grandstaff
Wendy Hoopes
Julian Rebolledo
Alvaro J. Gonzalez
Marc Thompson
Janie Mertz
Sarah Drew
Jessica Cydnee Jackson
Russell Hankin
Herkunftsland USA
Nein. der Jahreszeiten 5
Nein. Anzahl der Folgen 65 + 2 Fernsehfilme
Ausführender Produzent (en) Glenn Eichler
Abby Terkuhle
Laufzeit 22 – 23 Minuten (Folgen)
66 – 75 Minuten (Fernsehfilme)
Originalkanal MTV
Originalausstrahlung 3. März 1997 – 21. Januar 2002

Daria ist eine animierte TV-Serie über ein junges, intelligentes und zynisches Highschool-Mädchen namens Daria Morgendorffer, ursprünglich eine Nebenfigur des MTV Zeichentrickserie Beavis und Butt-Head. Es wurde von MTV mit Glenn Eichler produziert, der als ausführender Produzent und Hauptautor für den gesamten Lauf der Serie fungierte.

Peggy Nicoll und Anne D. Bernstein dienten auch als Hauptautoren; Die drei aufgeführten Autoren haben fast die Hälfte der Folgen der Serie geschrieben. Daria würde schließlich in mindestens dreißig Ländern außerhalb der USA ausgestrahlt.

Die Show lief vom 3. März 1997 bis zum 21. Januar 2002 fünf Spielzeiten lang auf MTV. Glenn Eichler hatte die Möglichkeit, eine halbe sechste Staffel zu spielen, traf jedoch die Entscheidung, die Serie am Ende abzuschließen seiner fünften Staffel. Mit vier Jahren und zehn Monaten wurde es die am längsten laufende Zeichentrickserie in der MTV-Geschichte und übertraf die populäreren Beavis und Butt-Head um einige Monate. (Daria wäre die zweitlängste laufende MTV-Serie, wenn Celebrity Deathmatch als Zeichentrickserie gezählt wird.)

Inhalt

  • 1 Daria über Beavis und Butt-Head
    • 1.1 Siehe auch: Beavis und Butt-Head
  • 2 Entwicklung & Produktion
  • 3 Synopse
  • 4 Zeichen
    • 4.1 Morgendorffer-Familie
    • 4.2 Lane-Familie
    • 4.3 Sloane-Familie
  • 5 Lawndale High
    • 5.1 Fakultät
    • 5.2 Studenten
  • 6 Episoden
  • 7 Webpräsenz auf MTV USA
  • 8 Verwandte Medien
  • 9 Empfang, Auswirkungen auf Zuschauer und Legacy
  • 10 2010 & Weiter
  • 11 Siehe auch
  • 12 Externe Links
  • Daria über Beavis und Butt-Head

    Siehe auch: Beavis und Butt-Head

    Daria war das Ergebnis eines Produktionsedikts von MTV-Präsidentin Judy McGrath , dass Beavis und Butt-Head zumindest brauchten eine kluge jugendlich und weibliche Charaktere darin. Die On-Air-Promo-Abteilung hat beschlossen, die beiden Anforderungen zusammenzuführen und eine intelligente weibliche Folie zu schaffen, die die beiden gleichnamigen Leads tolerieren kann. David Felton, mit Beiträgen von Mike Judge und John Andrews, schuf die Figur in der Episode Scientific Stuff, ihrem ersten Auftritt (Da die Folgen nicht in der richtigen Reihenfolge ausgestrahlt wurden, war ihr erster Auftritt eine Hintergrundfigur).

    Sie wurde von Tracy Grandstaff geäußert, die Daria in neunzehn verschiedenen Episoden von Beavis und Butt-Head und allen Daria-Episoden sprach. Daria erschien auch in den meisten Ausgaben des Spin-off-Comics, für das Glenn Eichler als Berater fungierte. Während sich ihr Verhalten und ihre Persönlichkeit in einigen Fällen von der von Daria unterscheiden, war sie eher bereit, sich freiwillig für Dinge zu melden (siehe „Walkathon“), und einige Ausgaben des Comics hatten sie als humorlosen Besserwisser – ihre Intelligenz und Der Außenseiterstatus war von Anfang an da, und sie zeigte ihren Sarkasmus, ihre List und ihre Söldnersträhne auch in anderen Episoden &.

    Daria erschien 1993-94 in elf Folgen und elf Comics. Während dieser Zeit begann MTV darüber nachzudenken, ihr eine eigene Spin-off-Show zu geben.

    Entwicklung & Produktion

    Ein frühes Daria-Design aus der Complete Animated Series DVD

    Als Beavis und Butt-head in der zweiten Hälfte waren laufen auf MTV, [- der mehr Mädchen ins Netzwerk bringen wollte – befahl MTV Animation, Cartoons für ein weibliches Publikum zu erstellen. Vier Originalpiloten würden von externen Entwicklern erstellt.

    MTV bat auch Glenn Eichler, der an Beavis und Butt-Head arbeitete, eine Spinoff-Serie rund um Daria zu erstellen. In einem Interview mit The Onion AV Club sagten Beavis und Mike Judge, der Erfinder von Butt-Head, dass MTV die Idee ihm gegenüber erwähnt habe und er war überrascht, als er herausfand, dass sie dies ohne seine Beteiligung taten, indem er einige Leute benutzte, die er nicht mochte (obwohl er Eichler als eine gute Wahl ansah); er glaubt: „Ich denke, sie haben versucht zu zeigen, dass sie etwas ohne mich tun können.“

    Die Produktion begann 1995. Die ersten Entwürfe und der Kunststil , waren extrem anders als die fertige Show. Sie waren Beavis und Butt-head in Aussehen und Ton viel ähnlicher: Die Charaktere hatten ein „matschigeres“, komischeres groteskes Aussehen. Es wurde dann beschlossen, Daria weiter von seiner zu trennen Elternshow und um ihr ein klareres, einfacheres visuelles Erscheinungsbild zu verleihen, um potenzielle weibliche Zuschauer anzusprechen, die möglicherweise durch den schlammigen, überfüllten Look von Beavis und Butt-Head, Karen Disher, Edward Artinian und Willy, abgeschaltet wurden Hartland wurde für das Charakter-Design der neuen Show und Verfeinerung verantwortlich gemacht den Blick. Susie Lewis fügte dem Charakter-Design Input hinzu, normalerweise in Bezug auf Charakter-Kleidung und Mode.

    Ein kurzer animierter Pilot, Sealed with a Kick, wurde von Karen Disher als Produktionsdesignerin und Sam Johnson und Chris Marcil als Autoren erstellt. Der Pilot wurde nie ausgestrahlt und sollte niemals ein fertiger Cartoon sein. Die animierten Charaktere sind nicht farbig, mit unterschiedlichen Stimmen für Hauptfiguren (wie Kevin). Dishers Designs der Hauptfiguren würden sich zwischen der Zeit von „Sealed with a Kick“ und der Ausstrahlung der ersten neuen Episode weiter ändern, und einige Teile der Charaktere wurden geändert: Daria wurde zum Beispiel in der Serie weniger proaktiv.

    Auf der kompletten Animationsserie-DVD sagt Glenn Eichler, dass die Entwicklung der Charaktere in den ersten Staffeln „offene Saison“ war und es nicht „so viel Planung“ gab, wie die Leute glauben, „dass sich die Show willkürlich entwickelte. In der gleichen Funktion sagte Anne D. Bernstein, die Autoren müssten sich „natürlich“ entwickeln, ohne dass MTV sie stört. In Interviews mit Kara Wild sagte Bernstein, sie müsse „eine Menge Sachen“ über die Daria-Charaktere für das Buch The Daria Diaries erfinden, da diese Art von Hintergrundmaterial nicht vorher erstellt worden sei (Peggy Nicoll würde dasselbe für die tun zweites Buch. Eichler erklärte auch im Interview, es gebe nicht viel Vorausplanung oder große Bögen – aus Zeit- und Geldgründen mussten sie es produzieren, wenn sie sich für ein Drehbuch entschieden. Aus den gleichen Gründen musste die Daria-Crew gehen Besuchen Sie die örtlichen Schauspielschulen und holen Sie sich Schauspieler, die zum ersten Mal die Sprachausgabe ausfüllen.

    Janes Design aus derselben Zeit.

    Die weitere Entwicklung erfolgte gegen Ende der dritten Staffel, als die Daria / Trent Die Handlung (ein Großteil der Show) wurde beendet und der Charakter Tom Sloane vorgestellt, was dazu führte, dass Daria im fünften Jahr einen Freund hatte. Eichler hat erklärt, dass diese große Veränderung war aus dem Wunsch heraus, Daria als Charakter zu entwickeln, indem wir ihr eine langfristige Beziehung geben, „und natürlich würde es uns einige neue Handlungsstränge liefern, die nach neununddreißig Folgen immer willkommen sind.“ Tom wurde ursprünglich als Jane vorgestellt Freund, teilweise aus dem gleichen Grund, neue Handlungsstränge zu kreieren („die Situation würde es uns ermöglichen, die Freundschaft von Daria und Jane zu erkunden und zu testen“).

    Ich hoffe, das gibt Ihnen einen Hinweis darauf, wie wenig Planung von „Saisonbögen“ tatsächlich vorhanden war.

    – Glenn Eichler , ein Interview von 2006

    Die Produktion jeder halbstündigen Episode dauerte angeblich zehn Monate bis ein Jahr, vom Konzept bis zur Postproduktion. Laut Glenn Eichler wurden alle Episoden einer Staffel grob im selben Zeitraum erstellt und gestaltet.

    Karen Disher gab an, dass die Show bewusst auf ungerade Kamerawinkel oder Animationseffekte verzichtete, um sich auf die Ausdrücke der Charaktere zu konzentrieren.

    Viele der Sprecher, die das Sprachtalent für die Folgen zur Verfügung stellten, wurden in New York gefunden. Tracy Grandstaff (Daria) war Mitarbeiterin der MTV-Redaktion und hatte für MTV geschrieben sowie andere Charaktere als Daria für Beavis und Butt-Head geäußert. Andere Schauspieler hatten Rollen in lokalen Produktionen in New York City oder wurden an High Schools in der Gegend gefunden, wie Jessica Cydnee Jackson (Jodie).

    MTV Animation war die Produktionsfirma, und die Design- und Storyboard-Arbeiten wurden in den USA durchgeführt. Zumindest in den ersten beiden Spielzeiten hat Rough Draft Korea 95 Prozent der eigentlichen Animation gemacht. Angeblich wurden ein oder zwei der Episoden der ersten Staffel von Plus One Animation gedreht. In der dritten Staffel wurde die Animation der Episoden wieder unter die Kontrolle von Plus One Animation gebracht, obwohl andere Episoden möglicherweise von Rough Draft Korea erstellt wurden (oder wer auch immer die Episoden am kostengünstigsten animieren konnte). Sowohl Rough Draft Korea als auch Plus One Animation haben ihren Sitz in Korea.

    Beides fällt es schon? und ist es schon College? wurden von Plus One Animation animiert.

    Synopsis

    Daria ist die Geschichte von Daria Morgendorffer, einer intelligenten Einzelgängerin in der Welt der beliebten Teenager, die die Lawndale High School besuchen.

    Daria steht an zwei Fronten unter Druck: von ihrer sehr süßen, sehr beliebten und sehr flachen Schwester Quinn Morgendorffer und ihren Eltern – der Workaholic-Mutter Helen Morgendorffer und dem Vater Jake Morgendorffer, einem ahnungslosen Mann mit einer leider kurzen Zündschnur. Darias Eltern möchten, dass sie populärer und kontaktfreudiger wird, ein Weg, den Daria ablehnt.

    Es scheint, dass Daria in Lawndale eine Einzelgängerin sein wird, bis sie eine ähnliche Seele in Form der Künstlerin Jane Lane trifft Daria (und Jane) reagieren auf die Ereignisse um sie herum mit trockenem Humor, Witz und Sarkasmus, Kommentare, die über die Köpfe ihrer Ziele gehen.

    Daria versucht, die Machenschaften ihrer Eltern und ihrer Eltern zu vermeiden Schulleiterin Angela Li, die Daria und ihre Klassenkameraden zu transparenten Geldverdienungs- oder Werbemaßnahmen einladen möchte, um der Lawndale High School Ehre zu erweisen.

    Daria hat jedoch andere Menschen als Jane Lane. Sie fühlt sich von Trent Lane angezogen, einem großen dunklen und gutaussehenden (und faulen) Musiker und Janes älterem Bruder. Im Verlauf der Staffeln endet Darias Geduld mit Trents Faulheit, aber in den ersten Staffeln von Daria ist Trent Darias heimlicher Schwarm.

    Die Nähe von Darias Beziehung zu Jane ist bedroht von Janes neuem Freund Tom Sloane, den Daria nicht mag. Schließlich gewöhnen sich die beiden aneinander und es entsteht eine Anziehungskraft zwischen den beiden. Da Janes Beziehung zu Tom scheitert, werden Daria und Tom bis zum zwei teilen einen verbotenen Kuss in Toms Auto. Daria erzählt Jane und der Fallout beendet fast Darias Freundschaft mit Jane, aber irgendwie wird die Freundschaft repariert und Tom wird Darias Freund.

    Die Beziehung zwischen Daria und Tom soll nicht von Dauer sein und die letzte Staffel nicht überleben. Daria trennt sich in der letzten Folge der Serie „Is It College Yet?“ Von Tom. In dieser Folge haben Daria und ihre Klassenkameraden die Lawndale High School abgeschlossen und gehen in die Schule Daria und Jane werden getrennte Colleges in der Gegend von Boston besuchen. sicherzustellen, dass ihre sehr enge Freundschaft auch nach dem Ende der Serie bestehen bleibt.

    Zeichen

    Archivepix9-121998.gif Archivepix9-121998.gif

    Morgendorffer-Familie

    • Daria Morgendorffer, die sarkastische Protagonistin. Daria wird von Tracy Grandstaff geäußert.
    • Quinn Morgendorffer, Darias attraktive und von Popularität besessene Schwester. Quinn wird von Wendy Hoopes geäußert.
    • Helen Morgendorffer, Darias Workaholic-Anwältin Mutter . Helen wird auch von Wendy Hoopes geäußert.
    • Jake Morgendorffer, der ahnungslose Chef des Morgendorffer-Haushalts. Jake wird von Julian Rebolledo geäußert.

    Lane Family

    • Jane Lane, Darias künstlerisch beste Freundin. Jane wird von Wendy Hoopes geäußert.
    • Trent Lane, Janes älterer Bruder, den Daria heimlich mag. Trent wird von Alvaro J. Gonzalez geäußert.
    • Amanda Lane, Janes Mutter. Amanda ist selten im Haushalt von Lane präsent und daher selten in der Serie zu sehen. Sie ist eine unkonventionelle Künstlerin und sehr entspannt in Bezug auf die Erziehung von ihren Kindern.
    • Vincent Lane, Janes Vater. Wie ihre Mutter Amanda ist Vincent selten zu sehen und unternimmt häufig lange Reisen ins Ausland zu künstlerischen Zwecken.
    • Penny Lane, Jane und Trents ältere Schwester, und vermutetes mittleres Kind der Lane-Familie, ihr Name ist ein Hinweis auf das berühmte Beatles-Lied.
    • Summer Lane, die ältere Schwester von Jane und Trent und scheinbar das älteste Kind von Amanda und Vincent.
    • Wind Lane, Janes ältester Bruder. Wind war dreimal verheiratet und geschieden (und wird laut Jane in The Teachings of Don Jake bald zum vierten Mal wieder verheiratet sein, nachdem er versucht hatte herauszufinden, ob seine drei früheren Scheidungen in den USA legalisiert wurden oder nicht)

    Familie Sloane

    • Tom Sloane, Janes Freund und dann Darias für die letzten beiden Spielzeiten. Tom wird von Russell Hankin geäußert.
    • Angier Sloane, Ehemann von Kay Sloane und Vater von Tom und Elsie Sloane.
    • Kay Sloane, Ehefrau von Angier Sloane und Mutter von Tom und Elsie Sloane . Kay erscheint nur in den beiden Daria-Filmen Is It Fall Yet? und ist es schon College? In letzterem fährt sie Tom und Daria zu ihren Interviews nach Bromwell und Raft College.
    • Elsie Sloane, Schwester von Tom Sloane und Tochter von Angier und Kay Sloane.

    Lawndale High

    Fakultät

    • Angela Li, Direktorin der Lawndale High School, besessen von Sport, Sicherheit der High School und dem Ruhm von Lawndale High (und sich selbst). Frau Li wird von Nora Laudani geäußert.
    • Mr. O „Neill, der schwache Englischlehrer in Lawndale. Mr. O“ Neill wird von Marc Thompson geäußert.
    • Anthony DeMartino, der tollwütige Geschichtslehrer, war dazu verdammt, von seinen unwissenden Schülern gequält zu werden. Herr DeMartino wird auch von Marc Thompson geäußert.
    • Janet Barch, die psychotische, misandristische Lehrerin für Naturwissenschaften am Lawndale High. Sie wurde von Ashley Albert

    Schülern

    • Brittany Taylor geäußert, einer dummen Blondine mit einem großen Gestell, die Cheerleaderin an der Lawndale High School ist. Brittany wird von Janie Mertz geäußert.
    • Kevin Thompson, der Quarterback an der Lawndale High School, der noch dümmer ist. Kevin Thompson wird von Marc Thompson geäußert.
    • Jodie Landon, eine Schülerin, die nicht nur klug, sondern auch kontaktfreudig in der Schule ist. Jodie wird von Jessica Cydnee Jackson geäußert.
    • Mack Mackenzie, Jodies Freund, ebenfalls in der Fußballmannschaft. Mack wurde von Delon Ferdinand, Paul Williams, Kevin Daniels und Amir Williams geäußert.
    • Charles „Upchuck“ Ruttheimer III, ein geiler Student in Lawndale, der immer auf die Damen trifft. Upchuck wurde von Marc Thompson (Staffel 1) und Geoffrey Arend (Staffeln 2-5) geäußert.
    • Sandi Griffin, Präsident des Fashion Clubs, geäußert von Janie Mertz
    • Stacy Rowe, geäußert von Sarah Drew, und
    • Tiffany Blum-Deckler, geäußert von Ashley Albert.
    • Andrea, die mysteriöse Goth-Einzelgängerin. Andrea wurde von Susie Lewis (Staffeln 1-3) und Janie Mertz (Staffeln 4 und 5) geäußert.

    Episoden

    Siehe Liste von Daria Episoden.

    Daria lief vom 3. März 1997 bis zum 20. Januar 2002 auf MTV. Es bestand aus fünf Staffeln mit jeweils dreizehn Episoden sowie zwei Episoden in Filmlänge.

    Zunächst hatte Daria Premiere auf MTV USA s populärem „10 Spot“ am Montagabend. Daria blieb zwei Spielzeiten am Montagabend und wechselte dann zu Beginn der dritten Staffel zur Mittwochnacht.

    Zu Beginn der vierten Staffel wurde Daria auf Freitagabend verlegt, traditionell eine schlechte Nacht für das Fernsehen in den Vereinigten Staaten, da Freitag das Ende der Arbeits- / Schulwoche ist und die meisten Menschen ihre Abende draußen verbringen das Zuhause anstatt fernzusehen. Daria wurde für seine fünfte und letzte Staffel wieder auf Montagabend verlegt.

    Zu Lebzeiten der Serie wurde Daria in den ersten drei Spielzeiten viel stärker beworben als in den letzten beiden. Im Allgemeinen wurden die Episoden in den ersten drei Staffeln mehrmals wiederholt, während die Fans in der fünften Staffel auf Marathons warten mussten, um verpasste Episoden zu fangen, die nicht wiederholt wurden.

    Webpräsenz auf MTV USA

    Auf der MTV USA-Website wurde ein Abschnitt der Website Daria gewidmet. MTV unterhält derzeit eine Daria-Website, die jedoch seit Jahren nicht mehr aktualisiert wurde. Um für die DVD-Veröffentlichung von Daria: The Complete Animated Series zu werben, startete MTV eine neue Daria-Website mit einem vollständigen Video der Folgen der ersten Staffel. Die alte Daria-Website bleibt erhalten auf MTV.com.

    Das gesamte Website-Material wurde von Anne D. Bernstein verfasst.

    Das neue Material auf der Website enthielt interessante Essays, In-Character-Writing aus der Besetzung und interessante Fakten Zum Beispiel wurden die vollständigen Nachnamen von Stacy und Tiffany am 25. Juni 1999 erstmals auf der MTV Daria-Website veröffentlicht. (Es könnte argumentiert werden, dass Tiffanys Nachname in „The Invitation“ enthüllt wurde , „aber der Nachname wurde diesem Charakter erst bei der Aktualisierung der Website zugewiesen.)

    Ärgerlicherweise archivierte die MTV Daria-Website ihr früheres Material nicht. Wenn neuer Inhalt hinzugefügt wurde, wurde alter Inhalt manchmal entfernt. Alte Inhalte können gelegentlich durch Durchsuchen von Webarchiven oder Fandom-Websites gefunden werden.

    Verwandte Medien

    Während Darias Lauf wurde der Charakter so bemerkenswert, dass er als „Moderator“ oder „Erzähler“ für eine Reihe von MTV-Shows und -Ereignissen herangezogen werden konnte , sowie um „interviewt“ zu werden:

    • MTV Video Music Awards 97 kurze Animation mit Daria (4. September 1997) Transkript
    • Daria in MTV „s“ Cool Crap Auction „Transcript
    • Daria Day 98 Marathon der Daria-Episoden am Tag der Premiere der zweiten Staffel (16. Februar 1998), moderiert von Daria und Jane. Transcript
    • Daria Day 99 Marathon der Daria-Episoden am 15. Februar 1999 für die Premiere-Folge der dritten Staffel, moderiert von Daria und Jane.
    • Daria und Jane veranstalteten einen Daria-Episoden-Marathon mit dem Titel Sarcastathon 3000 für die Premiere-Episode von In der fünften Staffel von Transcript
    • haben Daria und Jane eine Folge von „MTVs Top 10“ moderiert. Kommentieren der Top 10 animierten Musikvideos Transcript
    • Hinter den Kulissen von Daria, moderiert von Janeane Garofalo. Weitere Clips hinter den Kulissen wurden in Daria-Episoden nach dem Special ausgestrahlt.
    • MTVs Toonumentary beschrieb die Geschichte und Details der animierten Shows von MTV. Transcript
    • MTV Silvester 2002 Event zeigte einen kurzen Auftritt von Daria (31. Dezember 2001) .Transcript.
    • Daria wurde am 21. Januar in der CBS Early Show interviewt. 2002 Transcript
    • „Look Back in Annoyance“ war eine halbstündige Retrospektive der Serie. Moderiert von Daria und Jane. Transcript

    Empfang, Auswirkungen auf die Zuschauer und Legacy

    Die Show wurde schnell als beliebt befunden. Anfang 1998 berichtete die New York Times, dass Daria eine der am höchsten bewerteten Shows von MTV war, wobei der Manager des Netzwerks, Van Toffler, sie als „ansah“. ein guter Sprecher für MTV, intelligent, aber subversiv „, und dass MTV festgestellt hatte, dass die meisten Zuschauer gut auf den Charakter reagierten. (Eines der wenigen Publikum, das keine Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren war.) Die Investmentgesellschaft Ehrenkrantz King Nussbaum schrieb dies zu Daria und Beavis und Butt-head tragen dazu bei, das Wachstum von MTV in den 1990er Jahren zu einem allgemeinen Unterhaltungsnetzwerk zu führen und andere Netzwerke zu ermutigen, Cartoons wie South Park zu produzieren & König des Hügels. Die Leser des Teen Magazine wählten Daria im Februar 1999 für den „Killer Cartoon“ -Preis des Magazins. In einem späteren Artikel der Times, in dem Is It Fall Yet? Im Mittelpunkt stand, schrieb MTV-Managerin Abby Terkuhle den Erfolg darauf zurück, wie Daria „Dinge sagt, die die meisten Leute nur denken“. … und nach dem, was seine sechsjährige Tochter ihm erzählte, weil die Charaktere „sich über ihre Eltern lustig machen“.

    Daria erhielt während des Laufs positive Kritiken. John J. O „Connor von Die New York Times schrieb über die Serie „Premiere“: Mit dieser neuen Serie bekommt Daria triumphierend das letzte Lachen „und“ Für MTV und Beavis und Butt-Head ist Daria ein unverzichtbarer Frischluftstoß. Ich glaube, ich bin verliebt.“ Daria erhielt einen Bewertungsanteil zwischen 1 und 2 Prozent, etwa 1 bis 2 Millionen Zuschauer. Kathy M. Newman schrieb, dass Daria, obwohl es „für Netzwerkstandards kein großer Erfolg“ war, für MTV zu einer „Signature Show“ wurde: „intelligent und subversiv – eine ungewöhnliche Kombination für das Fernsehen zur Hauptsendezeit“. Anita Gates von der New York Times gab zu, als sie der Show eine positive Bewertung gab, dass sie sich wünschte, sie wäre Daria als Teenager gewesen.

    Als die Show endete, beklagte GJ Donnelly von TV Guide: „Ich vermisse schon das monotone. Ich vermisse diese Stiefel schon. … Selbst in seiner weitesten Reichweite nähert sich dieser Animationsfilm der Teenagererfahrung viel realistischer als Shows wie Dawsons Creek. Bei der gleichen Gelegenheit schrieb Emily Nussbaum bei Slate, dass „die Show den Staub beißt, ohne jemals die Anerkennung zu bekommen, die sie verdient: für soziale Satire, witziges Schreiben und vor allem für eine wirklich originelle Hauptfigur“. Sie lobte insbesondere, dass alle Charaktere „auf der Grundlage ihrer wirtschaftlichen Aussichten auf sehr unterschiedliche Lebenswege“ gingen, was der Show ein zweideutiges Ende gab; „[das Finale ist] ein bisschen wie ein Klassiker: eine scharf witzige Erkundung der sozialen Klasse, die die meisten Teenie-Filme gut karikaturistisch machen würden.“

    Als die DVD herauskam, bezeichnete DVD Talks Rezension die Show als „Anklage gegen alles, was MTV jetzt umfasst“ und lobte die Charakterentwicklung und wie sich die Show noch hielt. Slate Magazine „s Reiham Salan sagte, dass die Show ihn als Schüler beim ersten Debüt irritiert habe und nicht mochte, dass „die beliebten Kinder wehrlos waren“, lobt aber, dass sich ebenso wie Daria und Jane im Laufe der Zeit die „beliebten“ und erwachsenen Charaktere entwickelten wurde tiefer und weiterentwickelt, und die Charaktere Mack und Jodie zeigten, dass „nicht alle populären Kinder blöde Idioten sind“: Die Serie fordert und untergräbt letztendlich ihre eigenen (und unsere) anfänglichen Vorurteile der Besetzung.

    Während des Laufs der Show beschwerte sich ein Kritiker, dass die Serie „besonders heimtückisch“ sei, weil sie „ein korruptes Vorbild“ für Teenager biete.Kathy Newman bestritt dies und sagte, das Daria-Fandom sei „erfrischend aufrichtig“ und optimistisch. Anstatt den Nihilismus zu fördern, „ist die Show zu einem Weg geworden, mit Nihilismus umzugehen“, und das Fandom ermöglichte entfremdeten Jugendlichen, sich miteinander zu verbinden und Kreativität auszudrücken.

    In einem Rückblick auf die DVD-Sammlung in Jezebel aus dem Jahr 2010 sagte Margaret Hartmann, dass Daria und ihre beste Freundin Jane Lane mir als Teenager die Art von sozialer Anleitung gegeben haben, die es mir ermöglichte, treu zu bleiben Ich selbst „und führte dazu, dass sie eine Freundin aus Kindertagen hielt, anstatt sie fallen zu lassen, um“ sozialen Selbstmord „zu vermeiden:“ Ich hatte [Darias] Einstellung aufgegriffen, dass es einfacher ist, die Highschool mit einem Mitverlierer zu überleben, der Ihre teilt misanthropische Ansichten, als vier Jahre lang zu versuchen, die Bewunderung von Mädchen zu verdienen, deren Hauptinteressen die richtige Anwendung von Eyeliner sind. „Sie zitiert Daria als“ den authentischsten TV-Nerd … sie suchte nicht nach ihren Kommilitonen, um sie zu akzeptieren. Sie Ich wollte nur in Ruhe gelassen werden „und sagte, dass dem Fernsehen ein ähnlicher Charakter fehlt, mit dem sich“ schmerzhaft geekige Mädchen identifizieren können „.

    Die Charaktere sind immer noch gut genug bekannt, dass Drawn Together in einer Episode im Jahr 2007 zu Daria (wenn auch als „unbeliebter“ Charakter) kommen könnte und dass das Jezebel-Magazin einen offenen Brief von „Quinn“ als Artikel im Mai 2010. Nach der DVD-Veröffentlichung verwendete Watsky & The GetBand Daria als Versatzstück für das Musikvideo von A Love Story, komplett mit einigen Kommentaren von Daria; Internet-Rezensent The Nostalgia Chick würde Daria mit dem 90er-Jahre-Film She „s All That“ in einer Rezension des letzteren vergleichen, wobei die Daria-Episode „Through a Lens Darkly“ als besser eingestuft wurde.

    Der Internet-Rezensent Doug Walker, auch bekannt als Nostalgie-Kritiker / That Guy With The Glasses, hat diese Show als sein Lieblingsfernsehprogramm bezeichnet. Er war sich bewusst, dass dies „eine wirklich seltsame Wahl“ sein könnte, da er es nicht oft in seinen Inhalten erwähnt, sondern es dafür lobt, dass es die High School und die Schüler genau widerspiegelt – „Ich kannte diese Leute, ich bin mit diesen Leuten aufgewachsen“. – sowie sich mit schwierigen Teenagerproblemen zu befassen, die das Gefühl der späten 90er Jahre widerspiegeln und zu zeigen, dass Darias zynische Haltung, obwohl kathartisch, nicht immer richtig war. Er sagte auch, dass, obwohl er besorgt war, dass es veraltet sein könnte, zeitgenössische Teenager ihm gesagt haben, dass es nicht „t“ ist und dass „diese Leute … immer noch da sind“. Er sagte, dass es nur drei Episoden gab, die er nicht mochte : Tiefe macht Urlaub, Daria! und Leben in der Vergangenheit, hauptsächlich wegen ihrer Irrelevanz.

    2010 & Weiter

    DVD-Beilage zur Erläuterung der Rechteprobleme.

    2010 wurde veröffentlicht die DVD Daria: Die komplette Zeichentrickserie in den USA und Kanada. Eine Veröffentlichung von Region 4, hauptsächlich für Australien, würde 2011 folgen. Aus rechtlichen Gründen musste fast die gesamte Musik-Cues herausgenommen und durch generische lizenzfreie Ersetzungen ersetzt werden.

    Zur Bewerbung der Region 1-DVD startete MTV eine Daria-Facebook-Seite und sendete Wiederholungen auf dem MTV2- und LGBT-Kanal-Logo. (Die Show würde später auch auf Hulu erscheinen.) Die Show schien für Logo gut zu laufen, da die Wiederholungen fortgesetzt wurden und in Marathons enthalten waren. Die Facebook-Seite sollte Hunderttausende von Fans haben und im Sommer 2011 begannen sie, Untertitelwettbewerbe und Fanart-Wettbewerbe zu veranstalten. Der Blog MTV Clutch würde auch Daria melden.

    NavTones würde 2010 eine Daria GPS-Stimme erstellen, wobei Tracy Grandstaff ihre Rolle erneut spielen würde.

    Daria im Jahr 2017 von Karen Disher

    Am 8. August 2011 beauftragte das Online-Magazin Racked Glenn Eichler und Karen Disher mit der Erstellung des „Artikels“ „Daria Morgendorffers Greatest“ Retail Regret „. Dies war das erste Mal seit Is It College Yet?, Dass Eichler für die Figur schrieb, mit einer ironischen Beschreibung als“ die erste öffentliche Erklärung ihrer [Daria] seit vielen Jahren „. Er kehrte am 14. Februar 2012 wieder zu ihr zurück, als „Daria“ für die Huffington Post „Was ich über den Valentinstag denke“ schrieb.

    Im Oktober 2011 wurden tausend Fan-Fantasien wahr, als MTV Shops begann mit dem Verkauf eines Deluxe Daria-Kostüms.

    Beavis und Butt-head würden Ende 2011 zu MTV zurückkehren, und am 29. Juli wurde der Präsident der Musik- und Logo-Gruppe von MTV Networks, Van Toffler, ebenfalls nach einer möglichen Rückkehr von Daria gefragt. Er sagte, dass die Show auf MTV 2 und Logo „ganz gut gelaufen“ sei und sie deshalb mit „den Machern“ über die Chancen der neuen Daria gesprochen hätten. „Es gibt nicht so lange wie Sie könnte denken, dass Daria wieder auf einem unserer Kanäle sein könnte „.[1] Ende Oktober teilte MTV-Manager Chris Linn der Washington Post jedoch mit, dass derzeit keine Pläne für eine neue Daria vorliegen, obwohl sich dies ändern könnte, wenn die Wiederbelebung von Beavis und Butt-Head unglaublich erfolgreich wäre. [2]

    Auf der NY Comic Con 2011, wo Mike Judge sagte, dass Daria in der ersten B & B-Saison einen Cameo-Auftritt bekommen würde, gefiel ihm die Charakter viel, und dass „vielleicht“ er mehr mit ihr tun sollte; Daria Facebook von MTV sagte, dies sei „auf überwältigenden Applaus gestoßen“. Später sagte er dem New York Magazine: „Junge, ich werde immer wieder danach gefragt [über Daria]“, auch von Quentin Tarantino. („Ich habe den Kerl nicht erwartet, der machte Reservoir Dogs zu einem Daria-Fan „)“ Ich sollte wohl mehr Daria machen. „

    Daria the Movie.jpg Daria the Movie.jpg

    Im Jahr 2013 erstellte College Humor einen Trailer für einen gefälschten Daria-Film. Aubrey Plaza wurde als erwachsene Daria besetzt und drehte 2011 ein „Fantasy Casting“ -Puffstück von MTV ab.

    Grandstaff, Eichler und Lewis waren alle in Interviews gefragt worden, wo sich die Besetzung herausgestellt hätte. Zum 20-jährigen Jubiläum der Show ließ Entertainment Weekly Lewis explizite Status Quos für die Besetzung aufschreiben und Karen Disher 2017 Versionen davon zeichnen „Aufholjagd mit der Daria Gang“. (Daria arbeitete, wie Grandstaff geglaubt hatte, an einer Comedy-Talkshow, genau wie Eichler.) Lewis gab gegenüber Weekly zu, dass sie diese Gedanken schon eine Weile in sich hatte. Dies ist bis jetzt die meiste konkretisierte „Post-Canon“ -Idee und möglicherweise das letzte Wort zur ursprünglichen Kontinuität.

    Siehe auch

    • Darias Auftritte in den Beavis- und Butt-Head-Comics
    • Liste der Pannen und Dummköpfe in Daria
    • Datum von Daria
    • Daria Webring

    Externe Links

    • Die aktuelle Daria-Website von MTV USA
    • Die ehemalige Daria-Website von MTV USA (noch online, aber nicht mehr aktualisiert)

    Be the first to reply

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.