Das Go-Go "s


Das Go-Go“ s
Dwts gogos.jpg
Darstellerprofil
Heimatstadt Los Angeles, Kalifornien
Aussehen (e) 12 Woche 10: Finale

The Go-Go „s sind eine amerikanische New-Wave-Band, die 1978 in Los Angeles, Kalifornien, gegründet wurde.

Sie waren in Staffel 12 Gastdarsteller bei Dancing with the Stars. Paare haben auch in anderen Staffeln zu ihren Songs getanzt. Die Sängerin Belinda Carlisle war in Staffel 8 eine Kandidatin.

Karrierehöhepunkte

Die Go-Gos wurden in den frühen 1980er Jahren berühmt. Ihr 1981er Debütalbum Beauty and the Beat gilt als eines der „Eckpfeiler-Alben der US New Wave“ (AllMusic), das Barrieren durchbricht und den Weg für eine Vielzahl anderer neuer amerikanischer Acts ebnet. Als das Album veröffentlicht wurde, kletterte es stetig in die Billboard 200-Liste und erreichte schließlich Platz 1, wo es sechs aufeinanderfolgende Wochen blieb. Das Album wurde über zwei Millionen Mal verkauft und mit doppeltem Platin ausgezeichnet. Damit ist es eines der erfolgreichsten Debütalben aller Zeiten. Die Go-Gos haben weltweit über sieben Millionen Platten verkauft.

Die Go-Gos lösten sich 1985 auf, kamen aber in den 1990er Jahren und darüber hinaus mehrmals wieder zusammen, nahmen neues Material auf und tourten. Obwohl ihre Auftritte 2016 als Abschiedstour in Rechnung gestellt wurden, bleibt die Band sporadisch ad hoc aktiv, zuletzt mit drei Auftritten im Hollywood Bowl im Juli 2018.

Head Over Heels, ein neues Musical Die Songs der Go-Gos liefen vom 26. Juli 2018 bis zum 6. Januar 2019 am Broadway im Hudson Theatre.

Galerie

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.