Flipper

Pinball.jpg

Joe „Pinball“ Parker ist eine Nebenfigur im Film Con Air. Er ist ein kleiner, dünner Sträfling, der wegen bewaffneten Raubüberfalls, Brandstiftung und Drogenmissbrauchs schuldig ist. Er behauptet, eine ansonsten anständige Person zu sein, die gerade erwischt wurde. Dagegen ist er Teil einer Verschwörung, das Gefängnisflugzeug, das er und andere Sträflinge an Bord haben, zu entführen und in die Freiheit zu fliehen. Flipper wird leider während eines arrangierten Transfers getötet, aber sein Körper dient später als wichtiger Hinweis für die Behörden, die nach dem Flugzeug suchen. Flipper wird von Comedian Dave Chappelle (gutgeschrieben als David Chappelle) dargestellt.

Flipper ist einer von vielen Sträflingen, die in Vacaville, Kalifornien, ankommen, um zu einer neuen Supermax-Einrichtung in Mobile, AL, zu fliegen. Er wird von Guard Falzon auf vulgäre Weise als „wandelnder Penis“ und „ein dünner Neger“ beschrieben. Pinball vermeidet eine gründliche Mundkontrolle auf verborgene Gegenstände, da er sehr schlecht atmet, was Falzons Ekel einen groben Witz verleiht.

Als Pinball an Bord der Jailbird sitzt, bemerkt er den ehemaligen Ranger Cameron Poe der US-Armee. Zunächst verwechselte er ihn mit einem Bekannten. Pinball stellt sich dennoch Poe vor. Dann versucht er, ein Gespräch mit dem neben ihm sitzenden Sträfling aufzunehmen, einem amerikanischen Ureinwohner, den Pinball „Cochise“ nennt, und fügt einige stereotype Hinweise hinzu, auf die sein Begleiter hinweist knurrt einfach.

Kurz nachdem der Jailbird Vacaville verlassen hat, spuckt Pinball heimlich ein kleines Päckchen aus, das eine Phiole mit brennbarer Flüssigkeit und ein Streichholz enthält. Er benutzt sie, um ein Feuer auf seinen amerikanischen Ureinwohner zu entfachen und benutzt das Ablenkung, um die Schlüssel von Guard Sally Bishop zu stehlen und den Mithäftling Nathan „Diamond Dog“ Jones aus seinem Hochsicherheitskäfig zu befreien. Pinball lässt auch Cyrus „The Virus“ Grissom frei, der die Kontrolle über das Flugzeug übernimmt Feier aller Gefangenen an Bord.

Pinball befreit Poes Gefängnisfreund „Baby-O“ von seinen Fesseln, der frustriert ist über all die Medikamente an Bord, die während der Übernahme zerstört wurden. Pinball kann nur zusehen, wie Baby-O dann erleichtert ist, es zu finden Pinball wird dann angewiesen, alle Gefangenen zu lokalisieren, die für einen Transfer in Carson City, NV, vorgesehen sind. Er wird von Willie Sims unterbrochen, einem verdeckten DEA-Agenten, der mit einer versteckten Waffe bewaffnet ist. Als Pinball wird er als Geisel gehalten Sims, Grissom setzt ihn in ein Faceoff, benutzt Bishop als Schutzschild und zeigt keine Reue, wenn Pinball getötet wurde. Er nennt ihn einen „Zwei-Bit-Neger-Crackhead“. Sims wird von einem anderen Sträfling (Popovich) abgelenkt, was dazu führt, dass er getötet wird von Grissom. Pinball behauptet Sims „Waffe und informiert Grissom über die Transfergefangenen, die die Waffe nehmen, und gibt sein Missfallen über Pinballs Wesen zu.

Als der Jailbird in Carson City ankommt, schließt sich Pinball den verkleideten Gefangenen an als Wächter, um den Transfer abzuschließen. Er trifft auch „Swamp Thing“, th Der designierte Pilot amüsiert sich über sein Wissen über das Entfernen des Transponders des Flugzeugs, wobei Pinball ihn zu einem Touristenflugzeug bringt, wo er fast von einer Frau im Hangar entdeckt wird. Pinball gibt vor, eine Wache zu sein, und es gelingt ihm, sich mit ihr anzufreunden, aber er geht in Eile, als der Jailbird ohne ihn geht. Auf der Jagd nach dem Flugzeug auf der Landebahn wird Pinball draußen von „Cochise“ bemerkt, sein verbranntes Gesicht in Bandagen. Trotz Pinballs Entschuldigung lacht der Indianer ihn nur spöttisch aus. Pinball gibt ihm eine obszöne Geste, bevor er im Staubsturm um das Flugzeug verschwindet.

Später wird Poe angewiesen zu untersuchen, warum das Flugzeug ist Fahrwerk ist nicht voll. Er findet Pinball im Laderaum vom Reifen zu Tode zerquetscht. Poe wurde angewiesen, Pinballs Leiche fallen zu lassen und nutzt die kurze Gelegenheit, um hastig eine Nachricht an den US-Marschall Vince Larkin zu schreiben und ihn über das Ziel des Flugzeugs auf dem Flugplatz Lerner zu informieren. Der Körper von Pinball wird über Fresno fallen gelassen, wo er auf dem Auto eines Paares mittleren Alters landet und ein Massenverkehrswrack verursacht.

Persönlichkeit [Quelle bearbeiten | bearbeiten]

Pinball beschreibt selbst als „ein verdammt netter Kerl“. In der Tat ist er tatsächlich einer der sanftmütigsten Charaktere im gesamten Film. Dies gilt insbesondere im Vergleich zu Johnny 23, Billy Bedlam, Diamond Dog und (vor allem) Cyrus „The Virus“. Im Gegensatz zu den meisten Sträflingen tötet er nicht gern, da er anerkennt, dass das Anzünden von „Cochise“ ihn möglicherweise töten könnte, und er hofft, dass der amerikanische Ureinwohner deswegen keinen Groll hegt.

Flipper haben auch einen starken Sinn für Humor.

Wissenswertes [Bearbeiten | Quelle bearbeiten]

  • Dave Chappelle improvisierte die meisten Zeilen von Pinball.
  • Die Szene, in der Poe eine Nachricht auf Pinballs Körper kritzelt, ist eine Quelle für Humor auf YouTube. Es parodiert nicht nur den Film selbst („Hillbilly! Got ya! Beeil dich, Mann!“), Sondern auch andere, einschließlich Die Hard („Jetzt habe ich ein Maschinengewehr. Ho-ho-ho!“) und Chappelles Show (“ Ich bin Rick James, Schlampe! „).

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.