Greifvögel (TV-Serie)

Greifvögel (Fernsehserie)
Diese Seite enthält eine Liste aller Folgen der Fernsehserie.
Wenn Sie eine Episode gefunden haben, die auf dieser Seite nicht angezeigt wird, fügen Sie sie bitte dieser Liste und der entsprechenden Staffelliste hinzu.
(Diese Vorlage kategorisiert Artikel, die sie enthalten, in die Kategorie: Fernsehserien. )

Hilfe zu Comic-Vorlagen

Inhalt

  • 1 Zusammenfassung
  • 2 Hauptdarsteller
  • 3 Folgen
    • 3.1 Staffel 1
  • 4 Wissenswertes
  • 5 externe Links

Zusammenfassung

Birds of Prey war eine kurzlebige Fernsehserie, die in den USA ausgestrahlt wurde das WB-Netzwerk von Oktober 2002 bis Februar 2003. Die Serie basierte lose auf der Birds of Prey-Comic-Serie, fand jedoch in einer alternativen zukünftigen Realität statt. Insgesamt wurden dreizehn Folgen für die Serie erstellt, mit einer Zwei- Stundenserienfinale, bei dem versucht wurde, alle existi zusammenzubinden ng Handlungsstränge.

Hauptdarsteller

Zeichen Schauspieler
Jägerin Ashley Scott
Oracle Dina Meyer
Dinah Lance Rachel Skarsten
Jesse Reese Shemar Moore
Alfred Pennyworth Ian Abercrombie
Harleen Quinzel Mia Sara

Episoden

Staffel 1

Episode Datum
„Pilot“ (und unaired Pilot) 9. Oktober 2002
„Slick“ 16. Oktober 2002
„Beute für den Jäger“ 23. Oktober 2002
„Drei Vögel und ein Baby“ 30. Oktober 2002
„Sünden der Mutter“ November 6, 2002
„Urschrei“ 13. November 2002
„Split“ 20. November 2002
„Lady Shiva“ 27. November 2002
„Natur des Tieres“ 18. Dezember 2002
„Gladiatrix“ 8. Januar 2003
„Reunion“ 8. Januar 2003
„Feat of Clay“ 19. Februar 2003
„Devils s Eyes“ 19. Februar 2003

Wissenswertes

  • Dieses Universum wird in der Pfeilumkehr als Erde-203 bezeichnet und in der Krise offenbart auf Infinite Earths Crossover.
    • Die Zahl stammt wahrscheinlich aus dem Jahr, in dem die Serie endete. 2003

Externe Links

  • Greifvögel Online
  • Gotham Clock Tower

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.