John Finn (Deutsch)


JohnFinn.jpg
John Finn
Vollständiger Name John Joseph Finn
Geburtsdatum 30. September 1952
Geburtsort New York City, New York, USA
Gespielter Charakter John Stillman

Geboren Am 30. September 1952 trat John Finn in New York für einige Jahre in die Marine ein, bevor er zur Schauspielerei ging. Während seiner Karriere in New York arbeitete er als Limousinenfahrer.

Vor Cold Case spielte er in der kurzlebigen TV-Serie EZ Streets. Er hatte auch wiederkehrende Rollen in den Serien Brooklyn South, X-Files und Dawsons Creek, neben vielen anderen Gastauftritten.

Finn hatte auch Nebenrollen in den Filmen The Hunted (2003), Catch Me If You Can (2002), True Crime (1999), Turbulence (1997), Blown Away (1994) und The Pelican Brief (1993) und Glory (1989).

Nach Cold Case war er Gast bei NCIS, Blue Bloods und Suits.

Finn war auch Regisseur der Cold Case-Episoden Mittwochs Women and The Runaway Bunny.

Externe Links

John Finn in der Internet Movie Database

< td bgcolor = "style =" Schriftgröße: 90\%; ""> Kathryn Morris | Danny Pino | John Finn | Jeremy Ratchford | Thom Barry | Tracie Thoms | Justin Chambers
Hauptakteure

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.