Jokers Asyl: Poison Ivy Vol 1 1

„Entjungfert!“ „: Eine Pflanze wird bei Infinite Conceptions an Joe Cabaret geliefert. Es gibt eine Karte mit einer bedrohlichen Nachricht, die jedoch nicht signiert ist Die Pflanze beginnt schnell zu wachsen und verwickelt Joe mit seinen dornigen Reben. Später untersuchen Batman, Kommissar Gordon und mehrere Polizisten das Asce von Joker: Poison Ivy # 1 ist eine Ausgabe der Serie Jokers Asylum (Band 1) mit ein Cover-Datum von September 2008. Es wurde am 16. Juli 2008 veröffentlicht.

Inhalt

  • 1 Synopse für „Entjungfert!“
  • 2 Erscheint in „Entjungfert!“
  • 3 Anmerkungen
  • 4 Siehe auch
  • 5 Links und Referenzen

Inhaltsangabe für „Entjungfert!“

Eine Pflanze wird bei Infinite Conceptions an Joe Cabaret geliefert Eine Karte mit einer bedrohlichen Botschaft, die jedoch nicht signiert ist. Die Pflanze beginnt schnell zu wachsen und verwickelt Joe mit ihren dornigen Reben. Später Batman, Kommissar Gordon und mehrere Polizisten untersuchen die Szene. Batman weist darauf hin, dass Gift nicht verwendet wurde; die Pflanze hat ihn mit seinen Dornen erstochen. Es scheint, dass Poison Ivy eine persönliche Beschwerde hat.

Poison Ivy reflektiert ihre Herkunft und wie ihre Umwandlung in Poison Ivy nicht war „t augenblicklich und war etwas, in das sie hineinwachsen musste. Zuerst wollte Poison Ivy nichts mehr mit Menschen zu tun haben und isolierte sich in einem Wald. Sie konnte die Pflanzen mit ihr sprechen hören, hörte aber auch ihre Schreie, als sie zerstört wurden … was sie während der Holzfälleraktivitäten lernte. Sie versuchte, die Fahrer zu bitten, aber sie ignorierten sie. Zu der Zeit wusste sie nicht, dass sie die Macht hatte, sie aufzuhalten, wusste aber, dass sie es eines Tages tun würde. Die Protokollierung wurde für Windrich Estates durchgeführt.

Roger Hayes spielt Golf, als er in eine schneidet dichter Baumhain. Er betritt den Hain und wird sofort von Weinreben angegriffen und erwürgt. Es dauert drei Stunden, bis der Platzwart ihn gefunden hat. Später inspizieren Gordon und Batman die Szene und Batman hofft, dass die beiden Todesfälle ein Muster bilden, das er kann Zurück in der Batcave entdeckt Batman, dass die beiden ermordeten Männer zusammen mit einem dritten Partner Teil von Windrich Estates waren … David Bennet. Er verfolgt Bennet sechs aufeinanderfolgende Nächte. In der Nacht zieht sechs Bennet zu einigen Prostituierten. Batman-Spots Poison Ivy in der Gasse und hebt hinter ihr ab, nur um festzustellen, dass es sich um einen Köder handelt. Die blonde Nutte, mit der Bennet gegangen ist, entpuppt sich als Poison Ivy in Perücke und fleischfarbenem Make-up. Sie lähmt Bennet mit ihrem giftgefüllten Kuss und hackt ihn mit einem Handbeil in Stücke, bevor Batman ankommt

Erscheint in „Entjungfert!“

Besondere Charaktere:

  • Poison Ivy

Unterstützende Charaktere:

  • Batman
  • Kommissar Gordon
  • David Bennet (stirbt)
  • Joe Cabaret (stirbt)
  • Roger Hines (stirbt)

Andere Charaktere:

  • Der Joker (Erzähler)
  • Dr. Jason Woodrue (nur Rückblende)
  • Alfred Pennyworth

Standorte:

  • Gotham City
    • Unendliche Vorstellungen
    • Batcave

Gegenstände:

Fahrzeuge:

  • Batmobil

Notizen

  • Da diese Geschichte vom Joker erzählt wird (vielleicht der DC-Charakter, der am besten als unzuverlässiger Erzähler bekannt ist, seine Richtigkeit ist fraglich.
  • Dieses Problem ist in Batman: Jokers Asyl abgedruckt.

Siehe auch

  • Titelgalerie für die Asylserie des Jokers
  • Bilder aus dem Asyl des Jokers : Poison Ivy Vol 1 1

Links und Referenzen

  • Poison Ivy (Comics) bei Wikipedia.org

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.