Kashkaval (Deutsch)


Kashkaval-Käse

Diese Seite verwendet Inhalte aus Wikipedia. Der ursprüngliche Artikel war in Kashkaval. Die Liste der Autoren ist im Seitenverlauf zu sehen. Wie bei WikiCheese ist der Text von Wikipedia unter der Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen Lizenz 3.0 (Unported) (CC-BY-SA) verfügbar.

Kashkaval, abgeleitet vom italienischen Caciocavallo (bulgarisch: кашкавал, ausgesprochen [kɐʃkɐˈvɫ] , Mazedonisch: кашкавал, ausgesprochen [kaʃkaˈval]; Rumänisch: cașcaval, Türkisch: kaşkaval, Serbisch: качкаваљ oder kačkavalj) ist eine bestimmte Art von gelbem Schafsmilchkäse. In Bulgarien, der Republik Mazedonien, Serbien und Rumänien wird der Begriff jedoch häufig für alle gelben Käsesorten (oder sogar für andere Käsesorten als Sirene) verwendet. In englischsprachigen Menüs in Bulgarien wird „кашкавал“ immer als „gelber Käse“ übersetzt (während Sirene normalerweise als „weißer Käse“ oder einfach als „Käse“ übersetzt wird). Der Geschmack des Kashkaval wird manchmal mit dem des britischen Cheddar-Käses verglichen, obwohl es Variationen gibt.

In Syrien und im Libanon wird diese Käsesorte auch Kashkawan genannt (Arabisch: قشقوان). Es ist sehr beliebt und wird im Allgemeinen aus Ländern wie Bulgarien importiert und manchmal als Belag für Manakish verwendet. [1]

Rumänien [edit | edit source]

In Rumänien , cașcaval (rumänische Aussprache: [kaʃkaˈval]) bezieht sich auf eine Reihe von gelben halbharten Käsesorten aus Schafs- oder Kuhmilch. Der Begriff wird häufig als Gattungsname für verwendet Alle halbharten gelben Käsesorten wie der Schweizer Emmentaler, der niederländische Gouda und der britische Cheddar oder alles, was dem Cașcaval ähnelt.

Cașcaval ist dem balkanischen, griechischen und sizilianischen Caciocavallo-Käse ziemlich ähnlich

Mehrere Arten des rumänischen Cașcaval haben in der Europäischen Union den Status einer gU. Ab 2005 die folgenden Typen von cașcaval sind gU-Produkte aus Rumänien:

  • Cașcaval de Argeș
  • Cașcaval de Bobâlna
  • Cașcaval de Brădet
  • Cașcaval de Carei
  • Cașcaval de Ciuc
  • Cașcaval de Covasna
  • Cașcaval de Dej
  • Cașcaval de Dobrogea
  • Cașcaval de Dorna
  • Cașcaval de Fetești
  • Cașcaval de Harghita
  • Cașcaval de Hârlău
  • Cașcaval de Mateiaş
  • Cașcaval de Moeciu
  • Cașcaval de Napoca
  • Cașcaval de Penteleu
  • Cașcaval de Rarău
  • Cașcaval de Râuşor
  • Cașcaval de Rucăr
  • Cașcaval de Satu Mare
  • Cașcaval de Sibiu
  • Cașcaval de Târnița
  • Cașcaval de Vidraru

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.