Robotik

2013Icon.png 2020Icon.png RedIcon .png 2077Icon.png

Robotik - Cyberpunk 2077.png

Ein Roboter ist eine Maschine, die in der Lage ist, Aufgaben autonom zu erledigen. Abhängig vom Roboter können diese Aufgaben einfach oder komplex sein und erfordern möglicherweise nur wenig menschliches Eingreifen oder vollständige Überwachung. Der Bereich Robotik befasst sich mit der Konstruktion, dem Bau, dem Betrieb und der Anwendung von Robotern.

Übersicht

Im Cyberpunk-Universum wurden Roboter für viele Zwecke konstruiert und dienen diesen Zwecken weiterhin oder werden erst 2077 für neue modifiziert.

Roboter wurden gebaut, um alle Nischen und Berufe zu füllen. Von Allzweckdroiden bis hin zu vollwertigen militärischen Kampfmaschinen waren Roboter in nahezu jeder Umgebung und Funktion zu finden.

Hintergrund

In den Jahren 2013 und 2020 waren Roboter weit verbreitet und wurden größtenteils von Unternehmen wie Adrek Robotics hergestellt. Zu diesen Modellen gehörten Patrouilleneinheiten, „Bots“ und Cyberforms. Roboter waren im vierten Unternehmenskrieg weit verbreitet und stießen gegen Infanterie und entfernte Agenten zusammen. [1] Infolge des Krieges ging Adrek Robotics bankrott. Ihr Platz in der Robotikindustrie wurde jedoch später von Zhirafa abgelöst, der neue autonome Robotik, insbesondere Drohnen und Roboter, wieder in die Welt einführte. Bis 2045 werden Zhirafa-Roboter weltweit in Sicherheits- und Strafverfolgungsfunktionen eingesetzt. [2] In der Welt von 2077 ist die Gesellschaft stark von Drohnen und Robotik abhängig geworden – von Live-Feed-Kameradrohnen über Sparring-Bots bis hin zu massiven Lagermaschinen. Riesige, automatisierte Müllsammler und Straßenkehrroboter können jeden Tag durch Ihr Fenster gesehen werden (wenn Sie das Glück haben, einen zu haben).

Ob erstklassig oder aus Schrott zusammengesetzt, Die Robotik spielt sowohl im Wirtschaftssektor als auch im Alltag eine große Rolle. Tatsächlich werden die meisten öffentlichen Verkehrsdienste von automatisierten Fahrzeugen abgewickelt. Diese Züge und Busse sind praktisch eigenständige Einheiten, die miteinander kommunizieren und lernen können, um dies zu tun Verbesserung der Effizienz.

Referenzen

  1. ↑ Cyberpunk Red Corebook S.252: „Der 4. Unternehmenskrieg hat nicht nur das Gesicht der Unternehmensinteraktion und -politik verändert, sondern auch von Krieg selbst. Bis jetzt wurden Kriege wie in der Vergangenheit mit Kampflinien, „Fronten“ und klaren Konfliktgebieten geführt. Es war leicht zu erkennen, welche Seite gewann und welche verlor, wenn man sich nur ansah, wer welche Ziele erreicht hatte. Der heiße Krieg war nichts dergleichen. Angriffe waren plötzlich, wild und normalerweise unerwartet. Ziele könnten überall auf der Welt sein, obwohl die meisten Streiks in unternehmenskritischen Bereichen wie Transport, Kommunikation und Logistik stattfanden. Die Angriffstruppen waren sehr mobil, mit schnellen „Hit and Fade“ -Taktiken, die es nahezu unmöglich machten, anzuhalten und eine Streitmacht anzugreifen. AVs, Panzer und andere hochmobile Einheiten machten zumindest zu Beginn die Mehrheit der angreifenden Streitkräfte aus. ACPAs und Kampf-Cyborgs wurden zum ersten Mal in großer Zahl eingesetzt, wobei ganze Unternehmen auf beiden Seiten eingesetzt wurden. Schlachtfelder wurden in High-Tech-Albträume verwandelt, als Fernbedienungen, Schlachtfeldroboter und Infanterie zum ersten Mal zusammenstießen. „
  2. ↑ Cyberpunk Red Corebook S.282:“ Nach dem Markteintritt mit dem giraffenähnlichen GRAF3 Das Unternehmen brachte die russische Technologie mit der Veröffentlichung mehrerer Drohnen- und Roboterreihen für variable Aufgaben auf ein neues Niveau. Neben der GRAF-Linie ist die Savanna-Linie, eine Reihe von Luft- und Landkampfdrohnen für Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden, die bemerkenswerteste und allgegenwärtigste Entwicklung von Zhirafa. Bis zum Jahr 2045 setzen viele Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt Savanna Eagle- und Savanna Panther-Drohnen für Sicherheit und Strafverfolgung ein. „

Cyberpunk Red Corebook. R. Talsorian Games, 2020

Be the first to reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.