The Ghost Boy (Deutsch)

Dieser Artikel ist ein unvollständiger Artikel. Die Redakteure müssen ihn verbessern.

Ghost Boy.jpeg
Alias: Huck Finn junior.
Alter: 100+ Jahre (nach- mortem).
Geschlecht Männlich.
Status: Verstorben, Geist / Engel.
Gesprochen von: George Selick.
Erscheinungsbilder: Film.
Bücher.

Der von Coraline Jones beschriebene Ghost Boy ist einer der drei Geisterkinder, die dem Beldam zum Opfer fielen. Keines der drei Geisterkinder erinnert sich, wer sie waren.

Inhalt

  • 1 Handlungsauftritt
    • 1.1 Film
    • 1.2 Bücher
  • 2 Wissenswertes
  • 3 Galerie
  • Handlung Aussehen

    Film

    Ein Auszug aus dem Hauptartikel: Coraline (Filmografie) Dieser Abschnitt muss mit dem aus dem Film abgeleiteten Wissen erweitert werden.

    Bücher

    Ein Auszug aus dem Hauptartikel: Coraline (Bücher)

    Als Coraline ihn zum ersten Mal in dem Buch traf, konnte sie nicht sagen, ob er ein Junge oder ein Mädchen war, aber er klärt bald seine Allerdings war auch er sich zunächst nicht sicher, da es eines der vielen Dinge im Leben war, die er vergessen hatte. Er war der einzige unter den drei Geistern, der sich noch an seine Mutter erinnerte, obwohl er sich an nichts anderes erinnerte Nachdem er im Spiegel gefangen war, vermutlich das zweite Kind, das in der anderen Welt gefangen war, wird er schließlich von Coralines Hilfe befreit, um seine Augen zu finden und sie in die reale Welt zurückzubringen. Der Beldam steckte seine echten Augen in die Hebelkugel der mechanischen Gottesanbeterin.

    Wissenswertes

    • Im Film nennt der Abspann diesen Charakter „The Ghost Boy“, aber im Film beschrieb Coraline den Ghost Boy auch als „Huck Finn“ junior. „
    • Im Film sind die Silhouetten der drei Geisterkinder an der Wand des Esszimmers in der anderen Welt zu sehen, was vielleicht bedeutet, dass sie das sind, worauf der Beldam“ speist „.

    Galerie

    Be the first to reply

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.